VisitAFarm

Exkursionen für den Agrarsektor

VisitAFarm erläutert

VisitAFarm organisiert Exkursionen, und zwar speziell für den Agrarsektor. Marianne Eringa leitet dieses von ihr gegründete Büro.

Marianne Eringa verfügt über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Organisationen. In der Vergangenheit vertrat sie die Interessen der teilnehmenden Partner in den landwirtschaftlichen Betrieben, sie setzte sich für die Unternehmer in den multifunktionalen Betrieben ein und war für den Erfahrungs- und Wissensaustausch mit landwirtschaftlichen Organisationen in Entwicklungsländern verantwortlich.

Im Jahre 2015 rief sie VisitAFarm ins Leben. Ausländische Firmen und Organisationen hatten sie bereits während ihrer internationalen Tätigkeiten regelmäßig gebeten, Besuche in landwirtschaftlichen Betriebendurchzuführen. Das Organisieren und Begleiten von agrarischen Touren hat ihr schon damals sehr viel Freude bereitet. Der Enthusiasmus der niederländischen Landwirte und Gärtner, mit dem sie Gruppen empfingen und über ihre Betriebsführung berichteten, fiel ihr dabei immer wieder ins Auge.

Mit VisitAFarm verbindet Marianne Eringa diese Erfahrungen einfallsreich miteinander. Sowohl ihr agrarisches Fachwissen als auch ihre Ausbildung sowie die Erfahrungen als Reiseleiterin bilden eine solide Grundlage für die perfekte Organisation und Durchführung ihrer Touren.

Marianne Eringa

Marianne Eringa

VisitAFarm

Marianne ist sehr begabt und tüchtig. Im Zusammenhang mit meinen früheren Tätigkeiten im Verwaltungsbereich durfte ich an mehreren von ihr organisierten Exkursionen teilnehmen. So organisierte Marianne beispielsweise für die Kommission Internationale Zusammenarbeit und Agriterra mehrmals die Tour “Toer de Boer op” (“Raus auf’s Land”). Sie schafft es immer wieder ein abwechslungsreiches und auf die Gruppe zugeschnittenes Programm anzubieten. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Marja Hartman

Marianne widmet den Wünschen ihrer Besucher ihre volle Aufmerksamkeit und bietet daher jedesmal ein maßgeschneidertes Programm an. Sie kennt den Sektor, und sie verfügt über ein weites Netzwerk. Klaas Johan Osinga

LTO Nederland

Zuallererst möchte ich mich herzlich für die exzellente Organisation unseres Aufenthaltes in den Niederlanden sowie für die Gastfreundschaft, mit der unsere Delegation empfangen wurde, bedanken. Wir schätzen es sehr, daß wir die Möglichkeit hatten, einen Familienbetrieb mit Milchviehhaltung zu besuchen. Wir haben viel über Werbung und deren wichtige unterstützende Rolle für landwirtschaftliche Betriebe sowie über die Förderung wissenschaftlicher Untersuchungsmethoden auf dem Agrargebiet gelernt. Reaktion einer thailändischen Delegation